Meetingkultur ist ein entscheidender Treiber für Unternehmensperformance

Die Unternehmensberatung Kampmann, Berg & Partner hat in ihrer Studie „Unternehmenssteuerung 2016“ festgestellt, dass High Performer eine wesentlich ergebnisorientiertere Besprechungskulturbesitzen als Unternehmen, die als Low Performer eingestuft werden. Beispielsweise haben drei Viertel der Top Performer Meetingregeln, die zu einer ergebnisorientierten Diskussion beitragen, während bei den weniger ergebnisstarken Unternehmen mehr als die Hälfte über ineffiziente Besprechungen klagt. Das Fazit der Autoren lautet: „Meetingkultur ist ein wesentlicher Treiber der Performance des gesamten Unternehmens.“ Mehr Informationen…

Unsere Inhouse-Trainings:

Besprechungen leiten Training

Besprechungen wirkungsvoll leiten und moderieren

Zwei Seminartage für bessere und schnellere Ergebnisse in Ihren Meetings

Agile Meetings

Kreativ Booster für agile Teammeetings

Das agile Toolset für die Moderation von Besprechungen und Meetings

Besprechungsmoderation - der Weg zu einer effizienten Meetingkultur

Die erfolgreiche Besprechungsmoderation hängt von vielen unterschiedlichen Variablen ab. In unseren Seminaren zur Teamentwicklung und zur Besprechungsmoderation machen wir Sie nicht nur mit der wichtigen Rhetorik und der passenden Kommunikation bekannt, sondern trainieren mit Ihnen in realistischen Szenarien den Aufbau und die Durchsetzung einer effizienten Meetingkultur. Dabei überzeugen unsere Trainer und Experten nicht nur durch die eigenen rhetorischen und didaktischen Kenntnisse, sondern auch von den eigenen Erfahrungen in den verschiedenen Branchen und Unternehmen.


Eine Meetingkultur muss sich entwickeln

Es ist in einem Unternehmen kaum möglich, von einem auf den anderen Tag die Kultur der Meetings und deren Effizienz auf den Kopf zu stellen. Das sollen unsere Seminare im Bereich der Besprechungsmoderation auch nicht bewirken können. Sie sollen Ihr Wissen verbessern, wie und mit welchen Mitteln Präsentationen und Meetings effektiver gesteuert und stärker in den Bereich der Effizienz geleitet werden können. Wir geben den Teilnehmern die Werkzeuge an die Hand, mit denen eine Veränderung der Besprechungskultur in Unternehmen möglich wird. Wirkungsvoll und mit der richtigen Ansprache können Sie so über die Dauer der Zeit die Meetingkultur in Ihrem Unternehmen verbessern und Ihr Wissen um die exakte Kommunikation und die effektive Präsentation immer stärker einfließen lassen. Die notwendigen Veränderungen und die Verbesserung der Besprechungsmoderation ergeben sich somit automatisch im Laufe der Zeit.

Theorie und Praxis eng vernetzt

Selbstverständlich sind die dahinter stehenden Theorien wichtig, um die Zusammenhänge und Verknüpfungen von Effizienz und Meetingkultur zu verstehen. Dennoch möchten wir nicht, dass unser Seminar trocken oder langweilig erscheint. Sie sollen in der Praxis erproben, sollen reden, präsentieren und lernen, die theoretischen Grundlagen in der direkten Kommunikation zu erproben. Dabei stehen unsere Trainer und Coaches Ihnen beständig beiseite und sorgen somit für eine direkte und effiziente Verknüpfung der Seminarinhalte mit den von Ihnen genutzten Techniken. Mit jedem Training steigt nicht nur die eigene Erfahrung, sondern auch das Selbstbewusstsein und die Wertschätzung den anderen Teilnehmern gegenüber. Und genau dieses Mindset ist es, welches gelungene Meetings auszeichnet. Ein wichtiger Teil der Besprechungsmoderation ist die Wertschätzung aller Teilnehmer.

Rede, Gegenrede und Präsentationen - Meetings effizienter gestalten

Eine effektive und auf den Erfolg ausgerichtete Meetingkultur kann über den Erfolg von Unternehmen und über deren Performance entscheiden. Im Rahmen der Besprechungsmoderation sind Sie häufig im Unternehmen dafür verantwortlich, die Grundlagen für die Effizienz dieser Meetings zu bestimmen. Die Wertschätzung der Teilnehmer und Kollegen und die Wertschätzung der im Meeting verbrauchten Arbeitszeit spielen hierbei eine wichtige Rolle. Sind Sie im Auftreten souverän, überzeugen durch Rhetorik und Körpersprache und können die Struktur des Meetings aktiv gestalten, werden Sie von der Wirkung überrascht sein. Denn Haltung, Auftreten und auch die Rhetorik sind ansteckend und können sich enorm auf die Teilnehmer von Meetings auswirken und diese aktiv beeinflussen.

Reflektierend und stringent

Ein wichtiger Teil unserer Seminare zum Thema Besprechungsmoderation und Rhetorik ist die Reflexion der eigenen Außenwirkung. Denn Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung gehen bei vielen von uns weit auseinander. Wer sich selbst als zielorientiert einschätzt, wird von anderen Menschen häufig als schroff oder kühl empfunden. Aus diesem Grund gehört auch die Reflexion des eigenen Auftretens in unser Seminar zur Meetingkultur. Denn erst dann, wenn Sie Ihre Wirkung auf andere kennen und sich selbst richtig wahrnehmen, können Sie als Vorbild und als Leitfigur dienen und die Meetings in Ihrem Unternehmen auf ein neues Niveau heben. Im Coaching lernen Sie Ihren Punkt zu verdeutlichen, in Rede und Präsentation zu überzeugen und zudem die Effizienz Ihrer Rhetorik effektiv zu nutzen! Im Seminar Teamentwicklung und Meetingkultur können Sie alle wichtigen Werkzeuge schnell und sicher erlernen und, in der Praxis erprobt, anwenden.