Firmenintern | 2 Tage | D-A-CH | G3-IN

Besser kommunizieren – Mehrwert generieren!

Das Training für den Weg zu neuen Lösungen und besseren Beziehungen

Der kooperative und konstruktive Umgang mit Menschen ist eine der Schlüsselqualifikationen der Zukunft. Wer bewusst und wirkungsvoll kommuniziert – und gleichzeitig flexibel und wahrnehmungsfähig für Andere ist – kann im Geschäftsleben optimale Ergebnisse erzielen. Kooperatives Denken und Kommunizieren macht es möglich, mit Kunden und Geschäftspartnern auf Augenhöhe zu sein und dadurch zahlreiche Konflikte und Reibungsverluste zu vermeiden.

Wie profitieren Ihre Mitarbeiter von diesem Seminar?

  • Sie gewinnen mehr Souveränität und Sicherheit in der Argumentation,
  • kommunizieren positiver und wirkungsvoller,
  • sind in der Lage, besser auf den Blickwinkel des Gegenübers einzugehen
  • und bleiben in schwierigen Situationen gelassener und souveräner.

Wie läuft das Seminar ab?

Humorvolle Lernatmosphäre mit Freude und Leichtigkeit in der Umsetzung sowie hohe empathische Kompetenz des Trainers für die individuellen Fragestellungen aller Teilnehmer sind ein besonderes Merkmal der Seminare von mensch & kommunikation.

Eine intensive Lernatmosphäre ergibt sich durch die Mischung aus Lehrgespräch, Kleingruppenarbeit, Rollenspielen, Präsentationen der Teilnehmerinnen und Phasen des eigenständigen Arbeitens.

Mit Hilfe zahlreicher praktischer Übungen und durch das Feedback von Trainer und Gruppe sammeln die Teilnehmer Erfahrungen, die sie im Alltag sofort nutzen können. Sie erkennen dadurch sowohl ihre persönliche Wirkung als auch ihre kommunikativen Stärken und Wachstumspotenziale.

Das Training ist stark erfahrungsorientiert. Viele lebensnahe und praktische Übungen helfen nicht nur dabei, neue Erkenntnisse zu gewinnen, sondern tragen zu einem kurzweiligen, anregenden und nachhaltigen Lernerlebnis bei.

Die Inhalte im Überblick

  • Kooperative Kommunikation: Was ist das und wie funktioniert das?
  • Dialogverhalten optimieren: bessere Ergebnisse für sich, die Sache und den anderen erzielen
  • Problem- oder lösungsorientiert: Wie konstruktiv läuft meine Kommunikation? Wie kann ich sie verbessern?
  • Destruktive Verhaltensmuster erkennen, verstehen und zur Konfliktbeseitigung nutzen
  • Kooperative Verhandlungstechniken kennenlernen und anwenden
  • Wie kommuniziere ich meine Argumente wirklich wirkungsvoll?
  • Kompetenter im Umgang mit sich selbst und anderen werden durch Kooperative Kommunikation
  • Den Blickwinkel weiten: Neue Handlungsalternativen generieren und die eigene Persönlichkeit entwickeln

Vom Training zum Learning

Sie kennen das: Nach dem Seminar wartet der Alltag auf Ihre Seminarteilnehmer – und die Gefahr, dass viel neuerworbenes Wissen und Können in der schnell wieder einsetzenden Routine verloren geht. Doch wie lässt sich das verhindern? Damit Ihre MItarbeiter das Präsentationsseminar in Ruhe nachbearbeiten und den Lernerfolg in Ihren Alltag integrieren können, beraten wir sie gerne zu Maßnahmen des Lerntransfers und des Rückfallmanagements.

Für einen ersten Überblick empfehlen wir Ihnen unser Whitepaper „So entwickeln Sie nachhaltige Softskill-Schulungen - Eine Checkliste für Personalentwickler in Unternehmen.“

Interessiert? Bitte fordern Sie das kostenlose Whitepaper an:

Für wen ist das Seminar gedacht?

Fach- und Führungskräfte, die ihre Kommunikationsfähigkeit verbessern und ihre Fähigkeit stärken wollen, im Berufs- und Privatleben bereichernde Verbindungen mit weniger Konflikten und Reibungsverlusten aufzubauen.

Sie interessieren sich für ein Seminar oder haben noch Fragen?

Unsere Kundenberaterin Susanne Otto ist gerne für Sie da!

Per Telefon

Sie erreichen Susanne Otto unter +49 89 41 61 37-800

Per E-Mail

Sie erreichen Susanne Otto unter so@mensch-und-kommunikation.de

Per Kontaktformular

Training in Kommunikation: Mit Seminaren direkt vom Fachmann

Mensch & Kommunikation ist Ihr erster Ansprechpartner, um sich in der Kommunikation weiterzubilden. Ein konstruktiver und kooperativer Dialog eröffnet Ihnen nicht nur im Berufs-, sondern auch im Privatleben neue Wege. Um einen nachhaltigen Erfolg sicherzustellen, bauen wir unser Konzept auf dem eigens entwickelten Konzept der "Kooperativen Kommunikation" (kurz: kokomm) auf.

Die Inhalte beim Training

Wir möchten Ihnen aufzeigen, warum "kokomm" so wirkungsvoll ist und wie Sie damit Ihre Präsenz im Privat- und Berufsleben stärken. Dabei geht es vor allem um den zielführenden Dialog. Anders als häufig angenommen, sollte das Ziel hier nicht sein, die jeweils andere Person zu "unterdrücken" oder zu "erdrücken". Erfolgreich geführte Gespräche resultieren nämlich in einer Win-Win-Situation, mit der beide Teilnehmer zufrieden aus dem Dialog herausgehen - das wiederum garantiert auch in der Zukunft fruchtbare Gespräche untereinander, was sich vor allem im Umgang mit Mitarbeitern, Vorgesetzten oder regelmäßig betreuten Kunden positiv auswirkt.

Die Inhalte von unserem Training sind eine Kombination aus theoretischem Wissen und unmittelbarer praktischer Umsetzung. Hierfür wird unter anderem analysiert, wie konstruktiv das Gesprächsverhalten in der IST-Situation ist oder wie etwaige Schwachstellen effizient ausgebessert werden können. Weiterhin sollen destruktive Verhaltensmuster identifiziert werden. Sie sind es oftmals, welche zum "Hochkochen" der Emotionen führen. Insbesondere wenn das Gespräch eine emotionale Ebene erreicht, existiert aber bereits eine schlechte Grundvoraussetzung.

Folglich soll es bei einem Kommunikation Training in Berlin, Frankfurt oder anderen Großstädten darum gehen, die eigenen Argumente möglichst konkret und wirkungsvoll in den Dialog einzubringen. Das erfordert einen kompetenten Umgang mit sich selbst und dem Gegenüber, zugleich ist es mitunter unabdingbar, die Situation einmal aus einer völlig neuen Perspektive zu begutachten. Um Ihnen diese Inhalte möglichst präzise und erfolgreich zu vermitteln, vertrauen wir bei mensch & kommunikation auf kleine Gruppen und erfahrene, fachlich perfekt versierte Coaches. Diese widmen sich sowohl der Gruppe als auch dem Individuum, um nachhaltige Erfolge bei jedem Teilnehmer sicherzustellen.

Die Atmosphäre macht den Unterschied

Als Experten für den kommunikativen Umgang mit anderen Menschen liegt es natürlich nahe, dass wir unsere eigenen Spielregeln auch selber umsetzen. Daher vertrauen wir auf eine humorvolle Atmosphäre, die von Leichtigkeit geprägt ist. Teilnehmer erwartet kein steifes, unangenehmes Lernumfeld, schließlich soll solch ein kommunikatives Training zwar Erfolge mit sich bringen, zugleich aber auch ein wenig Spaß machen - diese Kombination bewährt sich, wenn es um das Vermitteln neuer Fähigkeiten geht, noch immer am besten. Um eine angenehme Atmosphäre zu erzeugen, werden unter anderem Rollenspiele, Präsentationen sowie Kleingruppenarbeit genutzt. Lehrgespräche sind selbstredend ebenfalls ein unverzichtbarer Bestandteil.

Der Umfang vom kokomm Training

Zweitägig angelegte Basis-Trainings haben sich bewährt. Sie garantieren genügend Zeit, um einen nachhaltigen Lerneffekt auszulösen. Später ist es aus unserer Sicht empfehlenswert, wenn die angelernten Fähigkeiten noch einmal "aufgefrischt" werden - solche Seminare nehmen nur noch einen Tag in Anspruch. Immer sind die Trainings auf maximal 12 Teilnehmer begrenzt, damit sich unsere Coaches weiterhin voll und ganz dem Individuum widmen können.

Kommunizieren Sie wie die Profis: Das macht sich immer bezahlt

Die kommunikativen Fähigkeiten sind vielleicht das am schwierigsten zu erlernende Instrument, das dem Menschen in die Wiege gelegt wird. Reden ist nicht schwer, sich gekonnt und zielführend auszudrücken und idealerweise noch mit Charme zu glänzen, ist aber nur den wenigsten Menschen ohne jegliches Training vorbehalten. Dabei ist es gerade dieses Instrument, welches im Privat- und Berufsleben einen solch enormen Unterschied ausmachen kann. Durch das Seminar wirken Sie positiver, offener und ausdrucksstarker, die Rhetorik und Mimik sowie Gestik verbessern sich ebenfalls. Selbst stressige Situationen können Sie nicht mehr aus der Ruhe bringen - diese bewältigen sie gelassener und mit einer meisterhaften Souveränität.

Das Unternehmen profitiert dadurch ebenso, denn dieses lebt von den Fähigkeiten und dem Engagement der Mitarbeiter. Wissen diese das Instrument der Kommunikation mit Leichtigkeit zu spielen, ist es keine Überraschung, dass auch das ganze Orchester noch überzeugender wird.