Auf virtuellen Messen überzeugen

So meistern Sie die Herausforderungen digitaler Messen souverän

Virtuelle Messen sind gekommen, um zu bleiben. Das Jahr 2020 hat Online-Events einen enormen Boom beschert, der dafür sorgen wird, dass digitale und hybride Events künftig der Standard für Messen und Kongresse sein werden. Das ist für Messepersonal und Vertriebsmitarbeiter eine große Herausforderung, denn die virtuelle Ansprache von Messebesuchern funktioniert komplett anders als bei Live-Events.

Die gute Nachricht dabei: Wenn Sie Ihr Messepersonal jetzt schulen, haben Sie einen Vorsprung, denn nur wenige Unternehmen haben den neuen Kanal schon „mitgedacht“.

Unser Webinartipp:

Webinar Virtuell Pitchen

Mögliche Lernformate:

Live Online Training

Interaktives Webinar

Interaktives Webinar

Online Coaching

Online Coaching

Wie profitieren Ihre Mitarbeiter von diesem Messetraining?

In der digitalen Welt fehlen viele Möglichkeiten, über die man im direkten Kontakt punkten kann: Es ist schwieriger, Kompetenz zu vermitteln und Vertrauen zu schaffen.

Trotzdem bildet man sich innerhalb von Sekunden eine Meinung zu der Person, die auf dem Monitor zu sehen ist. Umso wichtiger ist es, die eigene Wirkung bewusst zu gestalten und Wege zu finden, trotz aller Hürden zum Publikum durchzudringen und es zu fesseln.

Ziel dieses Trainings ist die Entwicklung und Erweiterung von Skills zur sicheren Präsentation fachlicher Inhalte in digitaler Form auf Online Messen. Die Teilnehmer dieses Live Online Trainings

  • verbessern ihre Präsentationskompetenz,
  • treten im virtuellen Raum souverän und kompetent auf
  • und wissen, wie man auch online wertvolle Messekontakte knüpft.

Mögliche Inhalte des Trainings für virtuelle Messen:

Handwerkliche Grundlagen:

  • Ins richtige Licht rücken: Wie man mit jeder Webcam gut wirkt
  • Technik, die begeistert: Head-Set und Toneinstellungen optimieren
  • Präsenz steigern: Mit Stimme und Gestik bewusst arbeiten
  • Individuelles Feedback: Stärken hervor arbeiten und persönliche „Ticks“ identifizieren

Wertvolle Interaktion provozieren:

  • Nähe trotz Distanz: starken Kontakt online aufbauen
  • Ping Pong statt Monolog: mit aktivierenden Fragen das Publikum einbinden
  • Zielgerichtet und zeiteffizient: Diskussionen online souverän moderieren
  • Unter Druck cool bleiben: Umgang mit kritischen Fragen und Einwänden

Mit Herz und Kopf überzeugen:

  • Inhalte auf den Punkt bringen: Einfache Strukturen, die sofort umsetzbar sind
  • Überzeugen geht online anders: Nutzenargumentation im Neuland
  • Emotionen sind ansteckend wie Ziegenpeter: mit Storytelling das Publikum packen
  • Nachhaltig weiter entwickeln: individuelle Entwicklungsziele formulieren

Tipps und Tricks - virtueller Messetalk:

  • Virtuell Annähern, aber wie?
  • Chatten
  • Einstieg in den Dialog mit dem virtuellen Gegenüber
  • Generieren von interessanten Leads
  • Wirkungsvolle Exit-Strategien: „Uneffektive“ Gespräche wirkungsvoll und mit einem guten Gefühl auf beiden Seiten beenden
  • Verabschiedung des Kunden virtuell: Closing in drei Schritten

Den virtuellen Raum nutzen:

  • Welche Möglichkeiten (Breakout Rooms, Umfragen etc.) bietet die genutzte Plattform für die technische Interaktion mit dem Gegenüber
  • Hilfestellung beim Umgang mit der Technik

Und nicht zuletzt: Praxis, Praxis, Praxis!

Vom Training zum Learning

Sie kennen das: Nach dem Seminar wartet der Alltag auf Ihre Seminarteilnehmer – und die Gefahr, dass viel neuerworbenes Wissen und Können in der schnell wieder einsetzenden Routine verloren geht. Doch wie lässt sich das verhindern? Damit Ihre Mitarbeiter das Messetraining in Ruhe nachbearbeiten und den Lernerfolg in Ihren Alltag integrieren können, beraten wir Sie gerne zu Maßnahmen des Lerntransfers und des Rückfallmanagements.

Checkliste Trainingstransfer

Für einen ersten Überblick empfehlen wir Ihnen unser Whitepaper „So entwickeln Sie nachhaltige Softskill-Schulungen - Eine Checkliste für Personalentwickler in Unternehmen.“

Interessiert? Bitte fordern Sie das kostenlose Whitepaper an:

Für welche Zielgruppe ist dieses Online Messetraining geeignet?

Zielgruppe des Trainings sind Mitarbeiter aus den Bereichen Sales und Marketing, die in Webinaren oder Round Tables einem virtuellen Publikum komplexe Themen präsentieren und auf Fragen kompetent und souverän antworten müssen sowie mit virtuellen Messebesuchern in einen offenen freundlichen Kontakt treten wollen.

Wichtig zu wissen

Ihre Investition:

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Seminardauer:

1 bis 2 Tage (4 bis 6 Online-Sessions)

Plattformen:

Nach Ihrer Wahl

Die Trainer
Besondere Hinweise
  • Die maximale Gruppengröße pro Trainer beträgt 10 Personen.
  • Bei größeren Gruppen kommt ein zweiter Trainer zum Einsatz
  • Ihre Mitarbeiter erhalten ein Teilnahmezertifikat für ihren Lebenslauf
  • Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Paket für einen erfolgreichen Lerntransfer in die Praxis